Genial einfaches Order Management

Order Management

Profitieren Sie jetzt von noch smarterer Auftragsverwaltung:

In der Maschinenpark-Ansicht haben wir für Sie den neuen Menüpunkt „Aufträge“ hinzugefügt und den bisherigen Menüpunkt „Arbeitsschritterfassung“ entfernt.

Managen Sie Ihre Aufträge im Handumdrehen:

Unter „Aufträge“ können Sie jetzt mit einem Klick auf das „+“-Icon ganz einfach eigenständig Aufträge anlegen sowie über das Suchfeld „Aufträge suchen“ nach bestimmten Aufträgen recherchieren.

Erfahren Sie auf einen Blick, ob ein Auftrag „Erledigt“ oder „Ausstehend“ ist, wie viel Zeit für einen Auftrag geplant ist, wie lange ein Auftrag bisher konkret gedauert hat und wie viel Prozent dieses Auftrags bereits abgeschlossen ist. Dies macht die Nachkalkulation sehr viel einfacher für Sie! Denn ab sofort müssen Sie weder umständlich nach einzelnen Arbeitsschritten suchen, noch kompliziert vergleichen, was Sie irgendwann einmal auf Zetteln oder in einem anderen System geplant hatten.

Mit einem Klick auf das Stift-Icon können Sie Ihren Auftrag jederzeit umbenennen.

Wenn Sie das „>“-Icon vor einem Auftrag anklicken und anschließend den Button „+ ARBEITSSCHRITT HINZUFÜGEN“, öffnet sich ein neues Fenster, in das Sie einen neuen Arbeitsschritt, die dazugehörige Maschine und die geplante Dauer eintragen können.

Verfolgen Sie alle Arbeitsschritte im Detail:

Unter dem Menüpunkt „Arbeitsschritte“ können Sie die Arbeitsschritte für Ihre Aufträge nach „Name“, „Auftrag“, „Maschine“, „Start“, „Ende“, „Dauer“ und Geplante Dauer“ filtern. Wählen Sie mit einem Klick auf den Button „AUFSTEIGEND“ oder „ABSTEIGEND“ Ihre Wunsch-Sortierung für die angezeigte „Arbeitsschritte“-Liste.

Sie können Ihre Arbeitsschritte unter „Start“ und „Ende“ außerdem nach bestimmten Schichten filtern, die Sie zuvor selber eingetragen haben, zum Beispiel “Wochenendschicht”, “Nachtschicht”, “Frühschicht” oder “Spätschicht”. Klicken Sie auf den entsprechenden Button unterhalb von “Schichten”, um eben diesen Filter anzuwenden.

Nutzen Sie den neuen Arbeitsschrittmonitor:

Ersatz für die bisherige “Arbeitsschritterfassung” ist die Maschinenseite mit dem übersichtlichen Arbeitsschrittmonitor.

Klicken Sie dazu in der Maschinenpark-Ansicht auf eine beliebige Maschine – und der Arbeitsschrittmonitor erscheint. Der petrolfarbene Balken zeigt Ihnen den Auftrag und den Arbeitsschritt zu dieser Maschine an. Darunter finden Sie die entsprechenden Zeiten. Sobald Sie mit dem Zeiger Ihrer Maus über den Balken fahren, werden Ihnen in einer Info-Box weitere relevante Details zu Effizienz, Stillstandszeit, Produktionszeit, usw. angezeigt. Mit den Buttons rechts unterhalb des Balkens können Sie einen “ARBEITSSCHRITT BEENDEN” oder einen “ARBEITSSCHRITT STARTEN”.

Lassen Sie sich leiten:

Damit Sie alle neuen Features sofort erkennen und anwenden können, haben wir die neue Maschinenpark-Ansicht mit einer übersichtlichen Anleitungs-Tour für Sie komplettiert. Legen Sie gleich los!

Wieder nach oben